Wir über uns

„Der Fellbacher Wein gehört zu den vorzüglichen Neckarweinen“, so lautete das Urteil der Fachleute schon vor 200 Jahren. Diesem Anspruch sind wir bis heute nicht nur treu geblieben, wir haben ihn konsequent weiter entwickelt. Unser Ziel ist die Erzeugung authentischer Weine von hoher und höchster Qualität in allen Bereichen unseres Angebotes. Dazu gehören zielgerichtet reduzierte Traubenerträge und natürlich die sorgfältige Pflege unserer Reben. Nachhaltige und naturnahe Bewirtschaftung sind bei uns nicht nur Schlagworte, wir handeln nach diesem Prinzip, wo immer es geht.

Vor über 150 Jahre gründete Wilhelm Amandus Auberlen die Fellbacher Weingärtnergesellschaft, mit dem Anspruch die Qualität der Weine zu verbessern, sowie die Vermarktungsmöglichkeiten für die einzelnen Wengerter besser steuern zu können. Heute bewirtschaften unsere  Mitglieder, mit viel Engagement, ihre Reben auf ca. 185 ha. Auf dem Kappelberg, genauer gesagt in den Lagen Fellbacher Goldberg und dem Lämmler, gedeihen Trollinger, Lemberger, Riesling, Sauvignon Blanc und Co., wobei der Rotweinanteil bei ca. 70% liegt. Im Herbst werden die Trauben schonend verarbeitet und vom Kellermeister mit seinem Team zu edlen Weinen ausgebaut. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen von Jahr zu Jahr ihre weitgerühmte Spitzenqualität. Eine Differenzierung erfolgt durch verschiedene Qualitätsstufen: Edition P, S und C, daneben unser Liter-Sortiment. Die verschiedenen Geschmacksrichtungen von trockenen, feinherben und fruchtigen Weinen neben solchen mit edler Süße, lassen Sie zu jeder Gelegenheit den passenden Tropfen finden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden